BadeTee selbermachen - Rezepte fürs HomeSpa

BadeTee selbermachen - Rezepte fürs HomeSpa

Geposted von Sonja Alice Steberl am

Rezept fürs Home Spa 

Wir alle verdienen kleine Auszeiten aus dem Alltag und Momente der Ruhe zum entspannen und Kraft tanken. Manchmal ist es ein Wochenende mit dem oder der Liebsten an der See, manchmal ist es ein leckeres Frühstück im Bett oder ein Kaffee auf dem Balkon und manchmal ist es das heiße Bad, das uns genau diese Entspannung und den Moment der Ruhe schenkt. 

Wir haben für Euch ein neues Rezept fürs HomeSpa, welches ganz einfach herzustellen ist und unglaublich entspannend und hautpflegend wirkt. Ihr werdet es genauso lieben, wie wir!

Zutatenliste für den BadeTee:

  • 2 Teile Haferflocken
  • 1 Teil Weizenkleie
  • 1 Teil Kakaobutter (grob zerkleinert oder in Pellets)
  • 1 Teil grobes Meersalz oder rosanes Himalayasalz optional ein paar getrocknete Blüten, wie z.B. Lavendel oder Rose


Alle Zutaten mischen und in einer verschließbaren Dose lagern. Ca. 2 EL der Mischung in ein Baumwolle-Säckchen oder einen Teefilter geben und diesen verschließen oder zubinden.

Zum Baden in die Badewanne legen oder unter den laufenden Wasserhahn hängen. Falls du das Badeerlebnis noch intensivieren möchtest, kannst Du eine große Tasse Milch als Emulgator dazutun. Danach einfach nur noch in die Badewanne legen, Augen schließen, tief ein- und ausatmen und entspannen!

Passt gut dazu: ein schönes Glas Rotwein und ein gutes Buch oder ein Hörspiel!  

Wichtiger Tipp: Das Endprodukt ist nur so gut, wie seine eingesetzten Rohstoffe. Achte also immer auf eine gute Qualität der Zutaten. Bei uns kannst Du alle Rohstoffe in Bio-Qualität kaufen.

 

 

Badetee Rezept

← Älterer Post Neuerer Post →



Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen